Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mittwochsdemonstration für die „Trostfrauen“ mit Gil Won-ok

Mai 24, 15:00 - 17:00

Am 24. Mai findet die 1284. Mittwochsdemonstration auch vor der japanischen Botschaft in Berlin statt. Anlässlich des Deutschlandbesuches von Frau Gil Won-ok demonstrieren wir für den Frieden und die Rechte der ehemaligen „Trostfrauen“ des japanischen Militärs.

  • Datum: Mittwoch, 24.05.2017, 15-16 Uhr
  • Ort: Vor der japanischen Botschaft in Berlin (Hiroshimastr. 6, 10785 Berlin)

Die erste Mittwochsdemonstration wurde am 8. Januar 1992 gehalten, als der damalige japanische Premierminister Miyazawa Südkorea besuchte. Seitdem werden jeden Mittwoch vor der japanischen Botschaft in Seoul umfassende Ermittlungen in Japans Kriegsvergangenheit sowie die Wiederherstellung der Würde und Rechte der Opfer durch die japanische Regierung gefordert. Die Mittwochsdemonstrationen haben sich zu einer wichtigen Plattform für die Solidarität und den Austausch von Bürgern mit den ehemaligen „Trostfrauen“ entwickelt, zu einer Plattform für Frieden und Menschenrechte, die Menschen jeden Geschlechts und Alters über Grenzen und Ideologien hinweg vereint.

Gemeinsam wollen wir am 24.05. für die Annullierung der koreanisch-japanischen Vereinbarung und für Neuverhandlungen der koreanischen und japanischen Regierungen eintreten. Die Demonstration beginnt um 15 Uhr vor der japanischen Botschaft und endet gegen 16 Uhr.

Südkoreas just gewählter Präsident Moon Jae-in versprach in seinem Wahlkampf die Annullierung der koreanisch-japanischen Vereinbarung. Nun erklärte am 12.05.2017 der UN Ausschuss gegen Folter die Vereinbarung für unzureichend und forderte beide Regierungen auf, sie neu zu verhandeln. Daran schließen wir uns an. Die koreanische und japanische Regierung sollen eine neue Lösung aushandeln, wie die Überlebenden sie fordern!

Lesen Sie in unserer Pressemitteilung mehr über die Hintergründe der Mittwochsdemonstrationen:

Pressemitteilung

Titelbild: Gruppenfoto vom 08.03.2016, Aktion Lebende Statue vor der japanischen Botschaft, Quelle: Tsukasa Yajima

Datum:
Mai 24
Zeit:
15:00 - 17:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstalter

Korea Verband
Telefon:
+493039805984
E-Mail:
mail@koreaverband.de
Webseite:
http://www.koreaverband.de

Veranstaltungsort

Japanische Botschaft in Berlin
Hiroshimastraße 6
Berlin, 10785
+ Google Karte