Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Filmvorführung: The Murmuring 2 – Habitual Sadness

1. November 2017, 19:00 - 21:00

kostenlos

Der Eröffnungsfilm unseres Film-Monats zu den „Trostfrauen“ porträtiert die Überlebenden, die darum kämpfen, ihre Narben der Vergangenheit zu heilen. Im Anschluss diskutieren Tsukasa Yajima, der drei Jahre im House of Sharing in Korea für die Überlebenden arbeitete, und Nataly Jung-Hwa HAN (Vorsitzende Korea Verband) mit dem Publikum.

Eintritt frei – Spenden für Überlebende in Indonesien erbeten.

Veranstaltungsort: Hörsaal Nr. 1070, Humboldt Universität zu Berlin, Unter den Linden 6, 10099 Berlin

Über den Film:
The Murmuring 2 – Habitual Sadness
(1997, Koreanisch mit englischen Untertiteln, 71 Min.)

Im zweiten Teil ihrer Trilogie porträtiert die Regisseurin Byun Young-Joo den Alltag einer Gruppe Überlebender, nachdem sie sich öffentlich als ehemalige „Trostrauen“ zu erkennen gaben. Die Frauen zogen ab Mitte der 1990er Jahre aufs Land ins„House of Sharing“ in Südkorea. Sie beginnen nach fast einem halben Jahrhundert ihr Trauma zu verarbeiten, indem sie gemeinsam auf den Feldern arbeiten, ihre Erfahrungen in Bildern darstellen oder Lesen und Schreiben lernen, da sie nie die Möglichkeit hatten, eine Schule zu besuchen. Jeden Mittwoch fahren sie nach Seoul, um vor der japanischen Botschaft für eine Entschuldigung und Entschädigung von der japanischen Regierung zu demonstrieren. Inzwischen sind die Frauen nicht mehr namenlose Opfer der Zwangsprostitution, sondern fordern bei den Dreharbeiten selbstbewusst die Regisseurin heraus. So verlangt die an Krebs erkrankte Kang Dok-Kyung ihren langsamen Tod im Film zu dokumentieren.

Ein höchst einfühlsamer Film, dem es gelingt, die Kontinuität der Kriegsverbrechen im Alltag der Gegenwart darzustellen. Der Film Habitual Sadness wurde 1998 zusammen mit dem ersten Teil The Murmuring im Rahmen des 28. Internationalen Forum des Jungen Films bei der 48. Berlinale präsentiert. Unter anderem gewann er auch den Shinsuke Ogawa Preis auf dem Internationalen Dokumentarfilmfestival, den Preis der Jury auf dem Festival für Unabhängige Filme in Brüssel sowie den Merit Prize auf dem internationalen Festival für Dokumentarfilme in Taiwan.

Weitere Informationen unter: http://trostfrauen.de/

Details

Datum:
1. November 2017
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,
Website:
http://trostfrauen.de/

Veranstalter

Korea Verband
Telefon:
+493039805984
E-Mail:
mail@koreaverband.de
Website:
http://www.koreaverband.de

Veranstaltungsort

Humboldt-Universität zu Berlin
Unter den Linden 6
Berlin, Berlin 10099 Deutschland
+ Google Karte
Website:
https://www.hu-berlin.de/