Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Aktionswoche Friedensstatue

26. Juni - 30. Juni

Beschützt unsere Friedensstatue in Berlin

Unzählige Mädchen und Frauen aus dem gesamten Asien-Pazifik-Raum wurden im Zweiten Weltkrieg als „Trostfrauen“ durch das japanische Militär sexuell versklavt, vergewaltigt, gefoltert und getötet. Trotz mehrfacher Anerkennung von Historiker*innen, der UN, dem EU-Parlament und sogar der japanischen Regierung in ihrer Kono-Erklärung 1993, versuchen ultrarechte Gruppen in Japan und Südkorea, diese Tatsachen als Betrug darzustellen. Nun kommen diese Geschichtsleugner*innen sogar nach Deutschland, um vor der Berliner Friedensstatue Hass und Lügen zu verbreiten.

Wir Berliner*innen erlauben uns solch eine Verfälschung der Geschichte und solch einen Angriff auf die Würde der Frauen nicht!!

Daher: Kommt zu unserer Aktionswoche an der Friedensstatue in Moabit! Wir brauchen so viele Menschen wie möglich, damit wir durch Informationsarbeit, Flyer, Mahnwachen, Musik und anderen Aktionen ein Zeichen setzen gegen die rechten Leugner*innen! Sei es allein oder in Gruppen, alle antirassistischen, antikolonialen und feministischen Beiträge aus aller Welt sind willkommen.

Aktionswoche Friedensstatue: 26.-30.6., jeden Tag 9-12 Uhr und 14-17 Uhr, Unionsplatz Ecke Birkenstraße / Bremer Straße (U Birkenstraße / S Westhafen).

Auftaktveranstaltung am Sonntag, 26. Juni um 11 Uhr an der Friedensstatue.

Für weitere Informationen besucht www.trostfrauen.de, Instagram @trostfrauen, schreibt uns unter mail@koreaverband.de oder kommt beim Korea Verband vorbei!

Unterstütze unsere wertvolle Arbeit mit einer Spende. Spendenmöglichkeiten findet ihr hier.

Details

Beginn:
26. Juni
Ende:
30. Juni
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

AG „Trostfrauen“ im Korea Verband e.V.
Korea Verband

Veranstaltungsort

Kopfplatz Ecke Bremer und Birkenstraße
Berlin-Moabit, 10551 Google Karte anzeigen