Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Theater Setnet: Vor dem Stacheldraht

4. Dezember 2015, 20:00 - 23:00

kostenlos

Die Theatergruppe Setnet reist zum 25. Jahrestag der Deutschen Einheit aus Südkorea nach Deutschland und will mit ihrem Stück „Vor dem Stacheldraht… Duett für eine Stimme“ mit dem Publikum in einen Dialog treten und über die Teilung Koreas, über ihre als auch ihre Erlebnisse von der Flucht aus Nordkorea nach China und der Integration in Südkorea reden. Am 04.12.2015 um 20 Uhr zeigen sie ihr Theaterstück für das offene Publikum. Um eine Voranmeldung über das untenstehende Anmeldeformular wird gebeten.

Eine nonverbale Performance für Frieden und Wiedervereinigung: Vor dem Stacheldraht… Duett für eine Stimme

Vor 70 Jahren wurde Korea von der Kolonialherrschaft Japans befreit. Doch die Freude währte nur kurz. Korea wurde durch die Siegermächte, Sowjetunion und USA, entlang des 38. Breitengrades geteilt. 1950 brach der Koreakrieg aus, der das Land verheerend verwüstete. Die Grenze zwischen Nord und Süd ist auch heute noch unüberwindbar.

Die Theatergruppe Setnet mit nordkoreanischen geflüchteten Jugendlichen reist zum 25. Jahrestag der Deutschen Einheit aus Südkorea nach Deutschland und wird in Dresden und Berlin auftreten. Die speziell für Deutschland entwickelte, nonverbale Performance führt das Publikum mit vielfältigen Elementen wie Konzerte, Tänze, Spiele, Pantomime, Puppenspiele, Livemusik, Foto- und Filmmaterialien in die Geschichte des geteilten Koreas ein und erzählt auch von ihren eigenen Erlebnisse als Geflüchtete:

In acht Szenen wird beginnend mit dem Koreakrieg über die Teilung, Flucht aus Hungersnot und der Ankunft in Südkorea erzählt. Dabei nimmt das Theater auch die südkoreanische Gesellschaft kritisch unter die Lupe. Manche Jugendliche kehren der neuen Heimat den Rücken zu und wandern in ein Drittland aus. Der eindrucksvolle Kurzfilm „Einfache Fahrt“ über das Phänomen der Abwanderung wird in die Performance integriert.

Programm

20:00 Uhr: Begrüßung + Konzert, Isang Yun: Der Eremit am Wasser für Altflöte solo (1993), Ji-Ye Paeng (Altflöte)
20:15 Uhr: Vor dem Stacheldraht… Duett für eine Stimme
21:25 Uhr: Pause (10 min.)
21:35 Uhr: Q+A
22:15 Uhr: Gruppentanz
Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Austausch bei Fingerfood und Getränken.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Theater und dem Besuchsprogramm der Setnet-Schule haben wir in einem Beitrag zusammengefasst. Hierin finden Sie auch Informationen zu weiteren Aufführungen in Dresden und Berlin.

Erfahren Sie mehr

Ebenso können Sie hier den Flyer zu unseren Veranstaltungen in Berlin herunterladen:

Flyer herunterladen

Anmeldeformular

Konzept & Planung: Setnet Schule
Veranstalter: Korea Verband
Förderer & Partner: Sächsische Staatskanzlei, Sächsische Landeszentrale für politische Bildung, Landeshauptstadt Dresden, Societaetstheater, Gedenkstätte Bautzner Straße, Werkstatt der Kulturen (WdK), Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED Diktatur

Details

Datum:
4. Dezember 2015
Zeit:
20:00 - 23:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Korea Verband
Telefon:
+493039805984
E-Mail:
mail@koreaverband.de
Webseite:
http://www.koreaverband.de

Veranstaltungsort

Werkstatt der Kulturen
Wissmannstraße 32
Berlin, Berlin 12049 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
030 - 60 97 70-0
Webseite:
http://www.werkstatt-der-kulturen.de/